MSOE ABEND

Mission für Südosteuropa im Blauen Kreuz Eiserfeld

Ihr Lieben, der Krieg in der Ukraine hält uns allesamt in Atem und besorgt uns. Was uns bleibt: dort zu helfen, wo es möglich ist (mit Hilfsgütern, Geld, der Bereitstellung von Wohnraum …), und mit Gebet und Gottvertrauen. In vielfacher Hinsicht ist die Mission für Südosteuropa (MSOE) von den kriegerischen Auseinandersetzungen und ihren Folgen sehr unmittelbar betroffen. Eine Arbeit gibt es auch in der heftig umkämpften Stadt Mariupol – es ist eine Arbeit, die auf die Initiative des Blauen Kreuzes entstanden ist; vielleicht erinnern sich manche an die Berichte, die Heinz Nitzsche (Serrahn) in Eiserfeld gegeben hat. Das war damals schon beides: erschütternd und dennoch ermutigend. Wir vom Blauen Kreuz Eiserfeld haben am Donnerstag, 24. März, 19.30 Uhr, den MSOE-Missionsleiter Friedemann Wunderlich in unserem Vereinshaus an der Eiserntalstraße 86 zu Gast. Er wird ganz aktuell aus der Ukraine und auch aus Russland berichten können und auch einen geistlichen Impuls geben.
Zu diesem Vortrag laden wir alle Interessierten ganz herzlich ein. Wir bitten darum, die dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen zu beachten. Sollte jemand einen Fahrdienst in Anspruch nehmen müssen, meldet euch gern – 0271/352917. Wir werden an diesem Abend eine Spende für die MSOE sammeln.

Silvesterstunde 2021

Silvesterstunde 2021

Die Silvesterstunde wird in diesem Jahr zum Teil draussen stattfinden.

Beginn ist um 17:30 Uhr am Vereinshaus.

Die Veranstaltung läuft nach den 2G Regeln

(Teilnehmer müssen genesen oder geimpft sein)

Es besteht drinnen und draussen Maskenpflicht!

« Ältere Beiträge

© 2022 CVJM Eiserfeld

Theme von Anders NorénHoch ↑