Autor: cvjmadmin (Seite 1 von 12)

Miteinander auf der Eisernhardt 26.05.22

Miteinander auf der Eisernhardt 26.05.22

„Abgehoben“ – das ist das Motto des Himmelfahrts-Gottesdienstes, den die Evangelische Allianz Eiserfeld in Zusammenarbeit mit vielen Beteiligten aus dem Siegener Süden am Donnerstag, 26. Mai, 11 Uhr, am Flugplatzgelände auf der Eisernhardt veranstaltet. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht der biblische Bericht von Christi Himmelfahrt, der aus drei unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden soll. Stefan Schmidt, Pastor der Freien ev. Gemeinde Eiserfeld, und die Pastoren Günther Albrecht (Eiserfeld) und Michael Goldau (Eisern) der Ev.-ref. Emmaus-Kirchengemeinde Siegen predigen miteinander. Musikalisch ist die Familie Hoffmann mit von der Partie, zudem haben sich Bläserinnen und Bläser aus den CVJMs zusammengetan, um den Gottesdienst mit ihren Klängen zu bereichern.

Das Thema „Abgehoben“ passt ausgezeichnet zur Nähe des Flugfelds, wo die Propeller- und Segelflugzeuge des Luftsportvereins Siegerland starten und landen. Vorsitzender Marco Berners wird im Gespräch mit Moderatorin Karolin Wippermann (CVJM Eiserfeld) Gelegenheit haben, die Vereinsaktivitäten vorzustellen – und: es wird ein Rundflug unter den Gästen des Gottesdienstes verlost. Ihrer Verantwortung für die Welt gerecht werden wollen die Veranstalter auch mit Bezug auf die Kollekte; diese ist bestimmt für die Unterstützung aus der Ukraine geflüchteter Menschen. Bei heißen Würstchen vom Grill sowie Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken schließt sich ein geselliges Miteinander an.

Wer den Gottesdienst besuchen möchte, ist gebeten, das Waldgelände am Fliegerheim möglichst zu Fuß oder mit dem Fahrrad anzusteuern; es gibt genügend Parkmöglichkeiten in der Umgebung, zum Beispiel am Hengsbacher Gleichen oder am Gilbergfriedhof in Eiserfeld. Für Menschen, die in ihrer Mobilität beeinträchtigt sind, ist die Zufahrt möglich. Weitere Informationen bei Pastor Stefan Schmidt unter Tel. (0271) 30310024.

« Ältere Beiträge

© 2022 CVJM Eiserfeld

Theme von Anders NorénHoch ↑